Gestaltung der Fußgängerzone Wiener Straße in Wr. Neustadt mit Steinen von Friedl Steinwerke. Foto: Markus Kaiser, GrazStädtische Außenraumgestaltung mit Steinen von Friedl Steinwerke.
Gestaltung der Fußgängerzone Wiener Straße in Wr. Neustadt mit Steinen von Friedl Steinwerke. Foto: Markus Kaiser, Graz
Städtische Außenraumgestaltung mit Steinen von Friedl Steinwerke.

Richtig Pflastern - Videoanleitung zum Verlegen
von Betonsteinpflaster in ungebundener Bauweise.

Mehr dazu ›

Fußgängerzone Wiener Straße, Wiener Neustadt

Gesamtfläche: ca. 8.650 m2

Planung: Clemens Kirsch Architektur


Eingesetzte Produkte
:

INDIVIDUAL (Sonderanfertigungen):

IND-Linea VG4 15 x 15 x 16 cm
IND-Linea VG4 20 x 15 x 16 cm
IND-Linea VG4 30 x 20 x 16 cm
IND-Linea VG4 30 x 30 x 16 cm
IND-Linea VG4 40 x 30 x 16 cm
IND-Linea VG4 45 x 30 x 16 cm
IND-Linea VG4 40 x 40 x 16 cm
IND-Linea VG4 60 x 40 x 16 cm

jeweils in Edelsplitt weiß-schwarz, Edelsplitt granitgrau, Edelsplitt anthrazit und platin dunkel

Blindenleitplatte mit Längsrillen 40 x 40 x 6 cm platin dunkel
Blindenleitplatte mit Kegelstumpfnoppen 40 x 40 x 6 cm platin dunkel

Alle Steine sind mit Duoprotect DP30 imprägniert.

Fotos: Markus Kaiser, Graz - www.markus-kaiser.at

 

Projektbeschreibung:

Steine nach Maß für die Fußgängerzone Wiener Straße, Wr. Neustadt

Das Architekturbüro Clemens Kirsch Architektur entwarf für die Flächengestaltung der Fußgängerzone Wiener Straße in Wiener Neustadt eine effektvolle Pflasterung aus verschieden farblich abgestuften (Quer-)Streifen. DI Clemens Kirsch: „Eine relativ lange Straße gehört einerseits gegliedert und andererseits aufgelockert. Das Ziel war, eine abwechslungsreiche Pflasterung hinsichtlich Farbigkeit und Proportion zu komponieren, um damit eine immer wiederkehrende Musterstrecke zu definieren. Diese Anordnung erleichtert einerseits den Ablauf auf der Baustelle, andererseits wurde die Zusammensetzung so gewählt, dass den Passanten die Wiederholung nicht auffällt. Das Konzept der Streifen gibt dem Straßenverlauf eine Frische und Lebendigkeit, ohne unruhig zu wirken.“
Das Verlegemuster sieht insgesamt 8 Formate in je 4 Farben vor: So erhielten die Steine mit den Formaten 15 x 15 x 16 cm, 20 x 15 x 16 cm, 30 x 20 x 16 cm, 30 x 30 x 16 cm, 40 x 30 x 16 cm, 45 x 30 x 16 cm, 40 x 40 x 16 cm und 60 x 40 x 16 cm jeweils die Farben Edelsplitt weiß-schwarz, Edelsplitt granitgrau, Edelsplitt anthrazit sowie Platin dunkel. Die Steine in Edelsplitt-Ausführung sind feingestrahlt und diamantgebürstet, was die edle Naturkörnung sichtbar macht. Blindenleitplatten von Friedl Steinwerke im Farbton Platin dunkel kamen ebenfalls zum Einsatz. Alle Produkte wurden mit der Imprägnierung Duoprotect DP30 versehen.
Während bei diesem Projekt Farben aus der Standard-Farbpalette von Friedl Steinwerke gewählt wurden, war ein Großteil der Formate eine Sonderanfertigung des burgenländischen Pflasterstein-Herstellers.
Insgesamt rund 8.650 m2 Steine aus dem innovativen Werkstoff Beton machen die Fußgängerzone Wiener Straße und ausgewählte Seitengassen zu attraktiven Einkaufs- und Flaniermeilen.